bahnbau-pc 

Zurück

 

 

 

alles teufelszeuch,

 ... trotzdem: es wird

als track-pc fürn rennleitungsstand wurde schon im vorigen jahr beim christkind ein notebook bestellt (mit allem drum und dran, kann man ja schließlich auch noch anderweitig verwenden). es ist ein ACER Travelmate 244LC, der über nen zweiten monitorausgang verfügt (das war mir bei dem dingen so ziemlich das wichtigste, denn daran kommt der (später irgendwo übern track angebrachte) monitor für die fahrer.

etwas gedauert hat es, bis ich die impulselektronik der bepfe zeitmessung übers notebook ansteuern konnte, da es nur über usb anschlüsse verfügt, die bepfe aber nen seriellen anschluss hat. auch mit nem entsprechenden adapterkabel liefs zunächst nicht, was aber mehr an meinen computertechnischen "fähigkeiten" lag. für nen pc experten wars n´klacks, die verbindung herzustellen (minutensache) 

powered by Beepworld