Slot Ring 

Home
eMail
Kontaktformular
Gästebuch
On the Track!
Bahnbau-rustikal
RACING-VIRTUELL
SEGELN
MODELL-SEGELN
Track-Raum
Track-Layout
Track-Stützen
Track-Fahrbahn
Track-Slot
Track-Banking
Track-Litze
Track-Strom
Track-Elektrik
Track-Banden
Track-Scenery
Track-Pits
Track-Lapcounter
Track-PC
Track-Monitor
Track-Bastelecke
Freaks & Locations I
Impressionen
U-18 SLOT-RING-TEAM
DTM CUP 2004
CLASSIC CUP 2005
GT TEAM CUP 2005/1
GT TEAM CUP 2005/2
GT TEAM CUP 2005/3
Auswärtsspiele 2004/05
Records - Hall of Fame
News &Termine
Sudden Death
Boxengefluester
Boxengefluester2
Boxengefluester3
Boxengefluester4
LM-CUP 05/06 - RULES
LM-CUP 05/06: RACE 1
LM-CUP 05/06: RACE 2
LM-CUP 05/06: CARS
U-16 TEAM
Special Events
LM-CUP 05/06: RACE 3
Chassis-Projekt
LM-CUP 05/06: RACE 4
SLP-Serie 2006!
LM-CUP 05/06: RACE 5
Auswärtsspiele 2006
LM-CUP 05/06: RACE 6
Wingcars
7b News
slp-cup 2006/2007
slp-rookie-cup 2006/2007
Freaks & Locations II
FORMEL 1
Preview: Kleine SLP-Klasse
auswaertsspiele III
SLP-CHALLENGE 2007
preview: slp-cup-2007
off-topic
SLP-CUP 2007/08 I
KLEINE SLP KLASSE 2007/08 I
8bnews
SLP-CUP 2007/08 II
KLEINE SLP-KLASSE2007/08 II
SPECIAL EVENTS II
SLP-CHALLENGE 2008
SLP-EUREGIO 2008
SLP-CUP 2007/2008 III
Preview: SAISON 2009
SLP Porsche CUP 2008
in anderen Teams ...
9bnews
presse-echo
EEC Europameisterschaft
SLOT.RING SLP CUP 2009/2010
DPM / EPM 2009
SLP PORSCHE CUP 2009
SLP-1.LIGA 2009
OEPS 2010
PREP. IMCA WM 2009
IMCA WM 2009 - THE RACES
Rookie Cup 2010
SLP-1.LIGA 2010
DPM 2010
IMCA WM 2010
EEC 2010
Impressum
Segeln 2
RACE Of CHAMPIONS 1
RACE OF CHAMPIONS 2
LMP 2012

 

 

SLOT-RING

- 32m MDF Spaßstrecke - 

Home of Racing-Team "Slot-Ringer"

 Sieg im Finale von Heilbronn und erster nationaler Titel:

* Deutscher SLP-Challenge Meister 2008 * 

SLP-Challenge Meister 2008: das Slot-Ring-Team mit (v.l.) Andre´ Linberg, Marc Kurella & Ramon Trimborn

 

Unsere erfolgreiche Challenge Truppe der Saison 2008 nach Doppelsieg in Filderstatt:

v.r.n.l.: Andre linberg*, Bob Clark (Coach der Nighthawks), Ramon Trimborn, Marc Kurella, Pierre Jung, Stefan Nießen, Christoph Krech (Nighthawks), ein Unbekannter und Sven Manti... sind das "Slot-Ring-Team", für das noch sechs weitere Nachwuchspiloten fahren.

* SLP-Euregio Cup Winner 2008 *

Erster Titel bei ner internationalen Meisterrunde. Einzeltitel durch Linberg & bestes Team in der Besetzung: Linberg (1.) - Jung (4.) - Huvendiek (6.) - Trimborn (9.) !

 * EEC VIZE-EUROPAMEISTER 2009 *

Nach drei zweiten Plätzen in Herentals (Belgien), einem Sieg in Oslo (Norwegen) fehlte beim Finale in Alsdorf am Ende nur ein knapper Meter (!) zum EM-Titel. Trotzdem ist der Gewinn der Vize-Europameisterschaft auch eine tolle Auszeichnung bei unserem ersten großen internationalen Auftritt, zumal wir uns dadurch für die diesjährige WM qualifizierten.

 * WM und EM DRITTER IN HERENTALS 2009 *

 

Ramon Trimborn (oben links) holt sich den dritten Platz bei der Semi-Pro-WM hinter Winner Björn van Campenhout (Belgien) und Mike Stahl (USA)

Marc Kurella (links) holt sich Platz 3 beim EM-Rennen in Herentals. insgesamt springen bei den WM-Rennen für unsere vier WM Fahrer Andre Linberg, Sven Manti, Marc Kurella und Ramon Trimborn 3 dritte, 3 vierte, 3 fünfte und ein sechster Platz heraus.  

* IOC WELTRANGLISTE: ROOKIE OF THE YEAR 2009:

ANDRE LINBERG *

 

Slot-Ringer Andre´ holt sich den Titel "jahresbester Neuzugang der IOC Weltrangliste" punktgleich aber mit einer top 10 Platzierung mehr vor Ramon Trimborn. Auf Platz 3 in diesem Ranking: Marc Kurella. Mit jeweils 119,5 Weltranglistenpnkten erlangen Andre´ und Ramon Profistatus !

Andre´Linberg & Ramon Trimborn unter den zehn Jahresbesten der Weltrangliste 2009 !

* Saisonplatz 5 beim Debüt in der 1.SLP-Profi-Liga *

 

Als Aufsteiger der Saison 2009 fährt sich das Slot-Ring-Team mit einem Sieg und zwei sechsten Plätzen in der obersten deutschen Modellrenn-Liga auf nen beachtlichen 5.Gesamtrang. Bild oben: Unser Team mit Andre´Linberg, Nick de Wachter, Marc Kurella & Ramon Trimborn.

*PLATZ 6 BEI DER DPM 2010*

 

*PLATZ 1 FÜR NICK IM KRANER TEAM*

 

  - UPDATE 25-2-2012 -

 RACE OF CHAMPIONS II

R.O.C. Race 4 rockt

Manti vor Trimborn und Huvendiek !

Neuer Porsche Rennrunden- und Trackrekord

 

   RACE OF CHAMPIONS II

Ramon Trimborn weiterhin Leader der neuen R.O.C. Rangliste

 

" Gentlemen, START YOUR ENGINES! "

 

anno 1967: meine erste selbstgezimmerte holzbahn

intro (dezember 2003)

hier soll einmal eine seite über slotracing & bahnbau entstehen ... und über so manches, was - mehr oder weniger und vielleicht auch gar nicht :-) - damit zu tun hat, denn neben rennen & modellbau ist auch segeln meine passion

schon in den 60ties ...

war ich von diesem speziellen rennbazillus befallen, bekam eine scalextric bahn geschenkt und fuhr später in einem club die ersten rennen, dann schon mit recht flottem gerät, baute mir als fünfzehnjähriger 1967 meinen ersten hometrack aus holz (siehe bild) ... und versuchte, mich dort wie jim clark zu fühlen ... durch freundin(nen:-) und bw aber kam´s nach ein paar jahren zu ´nem break ... das über dreißig jahre dauern sollte ...

modellbau von rennwagen ist - neben dem segeln - immer schon mein hobby gewesen

http://www.f17.parsimony.net/forum29780/index.htm, die sich mit slotracing allgemein und speziell der szene in deutschland beschäftigt, war mein interesse für diese art von rennsport sofort wieder geweckt ... kurze zeit später besuchte ich eine große bahn in meiner nähe ... und beschloss, wieder zum slotracing-sport zurückzukehren ... der ring hat sich quasi wieder geschlossen

                      nürburgring ´67:

"clark came through at the end of the first lap of the race so far ahead that we in the pits were convinced that the rest of the field must have been wiped out in an accident"

zwischenzeitlich ...

hatte ich mich dem virtuellen rennsport verschrieben ... "grand prix legends" hieß die (ultrarealistische) rennsimulation, die gerade jene rennepoche der späten 60ties zum thema hatte, mit der ich ein paar aufregende jahre verbrachte ... grad dadurch, dass ich auch online "unterwegs" war, 1999 eine liga mitgründete (EOLC) und dort bis april 2002 recht erfolgreich mitfuhr ... der alte nürburgring war dabei meine lieblingsstrecke und auch der track, auf dem ich meine größten erfolge einfahren sollte ...

so nett dies "virtuelle pixelgeschiebe" :-) auch war (der tägliche adrenalinstoß gehörte quasi zur tagesordnung), fehlte mir eines doch immer: das konkrete "frickeln" am objekt, denn der h dann vor wenigen monaten eher zufällig beim surfen auf eine fantastische seite stieß

der plan:

zu diesem zwecke ist erstmal ´ne vernünftige strecke in form eines hometracks geplant, der in den kommenden monaten auf meinem speicher entstehen soll, der dazu aber erst noch ausgebaut werden muß. diese aus mdf gefertigte 4spurige strecke soll einmal über 32m lang werden und angelehnt sein an ... den nürburgring natürlich ... auch wenn man diese riesenstrecke wohl kaum auf ´nem dachboden nachbauen kann)   und wegen meiner vorliebe für die "no-wing ära" von clark und gurney ein kurs werden, der auch ein wenig das flair der 60ties widergibt ... aber was das technische angeht, in jeder beziehung durchaus "high-end" sein soll 

über die realisierung dieses planes und die damit zusammenhängenden (hoffentlich positiven) erlebnisse, möchte ich im folgenden berichten, später sollen noch andere themenbereiche hinzukommen, die vielleicht interessant sein könnten für slot-racer, die sich auch ´nen  - möglichst - kompromisslosen track hinstellen wollen

 anregungen, korrekturen und kritik nehme ich nicht nur gern (z.b. in meinem gästebuch oder per mail) entgegen, ich bin grad bei der verwirklichung des bahnprojekts drauf angewiesen

bernd "flavio" huvendiek - dez. 2003

oktober 2004

 inzwischen bin ich dem ziel schon ein stück näher gekommen ...

märz 2005

kurz vor den osterferien wurde die bereits zweite rennserie hier abgeschlossen. der slot-ring erhielt für die rennen mit klassischen hartplastik-karrossen weichere banden und fangzäune (in der rubrik "track-banden" näher beschrieben)

  august 2005:

inzwischen laufen die vorbereitungen für die insgesamt 4.rennserie am slot-ring, die "le mans trophy" (siehe kapitel "boxengeflüster")

  märz 2006:

inzwischen iss nach 4 läufen der LM-TROPHY halbzeit. wir haben parallel dazu ein "chassis-projekt" laufen, durch dessen erkenntnisse derweilen die trackrekorde am fließband purzeln. außerdem sehen die gebauten "deckel" durch verwendung einer lackierpistole immer besser aus:

november 2006:

aktuell läuft die wohl bisher spannendste und engste serie mit slp-fahrzeugen. ein erstes langstrecken-teamrennen (2h reine fahrzeit) steht kurz bevor. da es auch nachtphasen hat, wurden am slot-ring 20 flutlichtmasten aufgestellt und die boxengasse illuminiert: 

 november 2007

unsere erste deutsche meisterschaft liegt hinter uns: die slp-challenge. an drei von vier rennen nahmen wir teil. zwei fünfte und ein sechster platz waren die ergebnisse in unserem ersten lehrjahr auf nationaler bühne.

inzwischen steht das dritte iron man teamrennen an.

ausserdem fahren wir seit dieser saison parallel zum slp-cup nen cup mit fahrzeugen der kleinen slp-klasse aus:

januar 2008

fünf clubs der grenzregion haben die "slp-euregio" ins leben gerufen, eine rennserie, die auf bahnen der euregio in holland (kerkrade & urmond) und deutschland (m´gladbach, herzogenrath & kohlscheid) in diesem jahr stattfindet. der slot-ring iss dabei ein austragungsort dieser neuen slp-serie und nimmt mit einem team von vier fahrern an alle events teil.

februar 2008

coach flavio holt dritten platz beim "slp euregio" auftakt in kerkrade

* slot-ringer gewinnen die teamwertung *

märz 2008

* vierfach-sieg für slot-ring-team beim "2.slp-euregio race" auf dem slot-ring *

linberg übernimmt führung in der gesamtwertung

pierre jung nun dritter - flavio fünfter

* slot-ringer gewinnen die teamwertung *

 april 2008

* slot-ring-team gewinnt in der besetzung kurella-manti-trimborn erstes race zur "deutschen slp challenge" in alsdorf ! *

pierre jung fährt bob clarks "nighthawks" auf platz 3

andre linberg zweiter beim "3.slp euregio race" in m'gladbach

coach flavio vierter - pierre jung sechster

remis mit src mg in der teamwertung

mai 2008

* sven manti schlägt weltmeister ralf seif beim 7.slp-cup race auf dem slot-ring *

linberg nur 0,05 runden hinter seif dritter

slot-ring-team mit trimborn, linberg & kurella werden zweite beim 2.lauf zur deutshen slp-challenge in filderstatt

* slot-ringer sven manti & pierre jung siegen in bob clarks team der "nighthawks" beim 2.lauf zur slp challenge in filderstatt *

juni 2008

* andre linberg besiegt die gesamte deutsche slp-elite beim slp-cup in alsdorf ! *

marc kurella nach führung toller vierter !

pierre jung wird zweiter in berlin !

august 2008

slot-ring-team fährt beim 1.slp-meeting cup in alsdorf auf platz 3 !

september 2008

slot-ring team wird zweiter beim 3.lauf zur slp-challenge in frankfurt !

"nighthawks" mit den slot-ringern sven manti & pierre jung vierter !

* andre linberg holt sich durch sieg am roda-raceway auch den titel im "slp-euregio cup 2008" ! * 

* slot-ring-team saisonbestes euregio-team mit andre linberg (1.), pierre jung (4.), coach flavio (6.) & ramon trimborn (9.) ! *

oktober 2008

* marc kurella siegt beim slp-porsche-cup finale in alsdorf ! *

challenge finale in heilbronn ! *

* slot-ring team neuer deutscher slp-challenge meister 2008 ! *

team nighthawks mit den slot-ringern manti & jung saisondritter !

 november 2008

* andre linberg gewinnt mit neuem streckenrekord slp-meisterschaftslauf beim src m´gladbach ! *

* doppelsieg für die beiden slot-ring-teams"rookie-of-the-year" wertung der imca-weltrangliste für scale-racer !

marc kurella wird mit nockemanns team "plastikquäler" zweiter bei den internationalen "le mans legenden" in alsdorf !

 

 * coach flavio setzt sich im esten slp-slotring cup rennen gegen den fünffachen weltmeister nick de wachter durch ! *

februar 2009

andre linberg, ramon trimborn & marc kurella für die DPM in wm seifs ACR-juniorteam nominiert

andre linberg, ramon trimborn & marc kurella für die IMCA wm in toronto (can) nominiert

marc kurella und sven manti holen platz 4 und 5 beim slp-porsche-cup der region west in alsdorf

pierre jung wird in frank schülers team vierter beim auftakt der DPM-region mitte in moerfelden

märz 2009 

neuzugang nick de wachter zweiter beim ersten lauf zur plafit europaeisterschaft in kophenhagen

* andre linberg & ramon trimborn gewinnen im team mit nick de wachter den vierten lauf zur EEC europameisterschaft in oslo und übernehmen die führung in der gesamtwertung *

 april 2009

nick, ramon und marc fahren beim saisonauftakt der 1.slp liga in trier nen 6.platz ein

pierre jung wird im Team von "slot-connection" zweiter beim SLP-challenge-auftakt in trier

mai 2009

marc kurella zweiter im team von fola osu beim EM-finalo in alsdorf

sven manti dritter im team von ralf seif beim EM-finale in alsdorf

slot-ringerteam nick de wachter, ramon trimborn & andre linberg vierter beim EM-finale in alsdorf

slot-ringerteam nick de wachter, ramon trimborn & andre linberg vize-europameister

linberg und trimborn bauen punktgleich die führung in der "rookie-of-the-year 2009" wertung der imca-weltrangliste für scale-racer aus !

* linberg gewinnt slp-clubmeisterschaftslauf in m´gladbach *

pierre jung wird bei der DPM-mitte im team von frank schüler zweiter in höhr-grenzhausen 

 * DPM: slot-ringer linberg, kurella und trimborn siegen als a.c.r.junior team in der erststarterwertung *

DPM: slot-ringer linberg, kurella und trimborn werden als a.c.r.junior team achtbestes von 56 teams

DPM: Nick de Wachter wird mit kraner racing gesamtzweiter

 juni 2009

 * slot-ringerteam nick de wachter, ramon trimborn & andre linberg gewinnen die teamwertung beim 2.slp-lauf in alsdorf * 

nick de wachter zweiter in der einzelwertung beim 2. slp-lauf in alsdorf

 

juli 2009

 

nick de wachter holt in toronto platz 2 und 3 !

 august 2009

 andre linberg und sven manti werden im team gms racing von stefan kuhn unter 18 teams 7. beim porsche cup in alsdorf

september 2009

* linberg, kurella, manti & jung schlagen weltmeister ralph seif auf dem slot-ring *

slot-ring-team wird 8. beim 3.slp-lauf in stuttgart

oktober 2009

sven manti wird sechster bei der IMCA junioren wm in herentals

november 2009

marc kurella wird dritter bei der IMCA europameisterschaft in herentals

ramon trimborn wird dritter bei der IMCA weltmeisterschaft für semi-pros in herentals

andre´linberg wird vierter bei der IMCA weltmeisterschaft für semi-pros in herentals

marc kurella wird fünfter bei der IMCA weltmeisterschaft für semi-pros in herentals

* andre´linberg gewinnt den titel "rookie of the year 2009" der IOC weltrangliste *

platz 6 beim slp-finale in frankfurt bringt platz 5 in der slp-saisongesamtwertung

dezember 2009

* linberg/manti siegen mit nick & seif überlegen bei den "24h von dison" in belgien ! *

februar 2010

* sieg von nick de wachter & ramon trimborn beim OEPS-EM auftaktrennen in dison (belgien) * 

zweiter platz von sven manti & andre linberg im A.C.R-team von ralph seif beim OEPS-EM auftaktrennen in dison (B)

märz 2010

sven manti mit "kraner racing" auf platz 2 beim ersten lauf zur pkafit-europameisterschaft in kophenhagen

platz 7 für manti, linberg & de wachter beim slp saisonauftakt in trier

april 2010

nick de wachter vizeweltmeister bei der IMCA endurance WM

andre´linberg & ramon trimborn dritte bei der IMCA endurance WM

sven manti & marc kurella vierte bei der IMCA endurance WM

marc kurella fünfter des F40 benelux cups der IMCA WM

sven manti neunter der semi pro F40 IMCA WM

pierre jung im GMS team 9.der gt2 klasse der IMCA endurance WM

mai 2010

* nick de wachter siegt im "kraner" team bei der DPM *

linberg, manti und kurella werden mit "a.c.r.-juniors" 6. bei der DPM  

juni 2010

nick, andre und sven fahren beim 2.lauf zur deutschen SLP meisterschaft in bischofsheim mit platz 3 unseren größten slp auswärtserfolg heraus

august 2010

rennsieg von andre´linberg beim DTSW rennen auf dem neuen sauerlandring

september 2010

nick de wachter holt mit platz 3 in trier den OEPS-titel

nick, andre´und sven holen beim 3.lauf zur deutschen SLP meisterschaft in stuttgart platz 4

oktober 2010

nick de wachter dritter bei der ISRA-WM in Chicago

nick de wachter vierter bei der Plafit-PANAM in chicago

andre´Linberg in folas team dritter beim le mans rennen in neumünster

 linberg, de wachter & manti auf platz 5 beim slp-saisonfinale in frankfurt

  januar 2012

andre linberg und marc kurella mit team oberberg zweiter bei den 24h von swisttal

* slot-ring team mit linberg, kurella & traimborn gewinnen slp- beim 6h teamrennen der slp euregio im titanic ! *

* marc kurella mit team "highwaystar" nach 2.platz in frankfurt neuer deutscher slp-team-meister ! *

dezember 2008

linberg & trimborn in seifs A.C.R.-team sechste beim adventsrennen in heilbronn !

 januar 2009

linberg und trimborn fahren im team von nick de wachter (nl) drei zweite plätze beim auftakt der EEC europameisterschaft in herentals (belgien) ein !

 marc kurella wird in fola osus team vierter !

 linberg und trimborn übernehmen punktgleich die führung in der

 


Sie sind Besucher Nr.


powered by Beepworld