lmp2012 

Zurück

 

LMP - 2012

24h Rennen der Prototypen

januar 2012

eine ganze reihe neuer serien findet in deutschland derzeit immer mehr zustimmung: rennen mit vorbildgetreuen modellen der le mans prototypen. die OEPS ging in den vorjahren schon voran und rief eine europaweite rennserie mit diesen fahrzeugen ins leben, die schnell eine große anhängerschar fand, nicht zuletzt wegen ihrer ebenso spektakulären wie aufwendig gebauten wagen ...

auch unsere besten hatten sich für eines dieser rennen angemeldet, das auf der ehemaligen alsdorfer spa strecke in swisttal stattfand:

 

24h von Swisttal

Andre´& Marc fahren im Team "Oberberg" auf Platz 2 knapp hinter den "Plastiquälern" mit Nick

30. januar 2012

neuen top-teams hatten sich für dieses prototypen rennen gemeldet, das zudem noch über volle 24 stunden ging, darunter die topbesetzten plastikquäler in starbesetzung, zwei trierer teams mit u.a. seif und welsch sowie das starke niemas-team:

teilnehmer

 Teams  Fahrer
 Jäger Team  Pierre Stein-Joachim Welsch-MikeHampel- 
   Ralph Seif
 Racing for Oberberg   Jens Gerlach-Ben Karweg-André Linberg-Julian Sander-
   Mario Kreim-Marc Kurella
 Team Dr. Slot  Martin Bartelmes-Yannick Horn-Tristan Frölich-
   Jürgen Stüdemann-Frank Schüler
 Plastikquäler  Sebastian Nockemann-Patrick Meister- 
   Thomas Nötzel-Nick de Wachter
 Team Slotattack  Rüdiger Kress-Carsten Levertz-Rüdiger Phillipp-
   Wolfgang Ratsch-Timo Knödler
 HeroesEntertainment  Michael Niemas-Frederik Genzel-Philipp Kremer-
   Gabriel Inäbnit
 Sauerlandring  Stefan Kuhn-Dieter Sommer-Marcel Kuhn-
   Jürgen Stappert-Boris Liebich-Patrick Fischer
 1A-Slotpiste  Jürgen Landsberg-Conny Guillaume-Peter Riemer-
   Dietmar Gerant-Gregor Peiter-Thomas Reich
 PP-Racing  Gerd van de Weil-Ralf Rieger-Dirk Strottmann-
   Stefan Waschow-Christian Büschner
 

in swisttal erstrahlt der spa-track in den heiligen hallen von jürgen landsberg wieder in rechtem glanz: jürgen hat die strecke gerettet und ihr in seiner eindrucksvollen location neues leben eingehaucht. ein würdiger rahmen für ne le mans veranstaltung über 24h: 

insgesamt neun teams stellen sich diesem marathon, für den zum großteil wirklich tolle fahzeuge aufgebaut worden waren:

vom start entwickelt sich ein spannendes rennen. im ersten tagtörn fällt team oberberg (u.a. mit den slotringern andre´linberg und marc kurella - bild unten links) nach problemen an der beleuchtung einige runden zurück:

vorn setzen sich die plastikquäler ab, die schon von der papierform her hoch gewettet wurden, gerade, weil ex-slot-ringer nick de wachter in gewohnt aggressiver manier (bild unten rechts) für PQ am regler steht:

der erste tagtörn sieht PQ deutlich vorn, dahinter die mitfavoriten aus trier, die heroes von niemas ... und die oberberger mit unseren jungs:

     1.Tagtörn  
 Pos.  Team      Runden Abst.zu 1
   1  Plastikquäler       2256,50      0,00
   2  Jäger Team      2227,14    -29,36
   3  Heroes Entertainment       2208,87    -47,63
   4  Racing for Oberberg       2207,87    -48,63
   5  Team Dr. Slot       2193,83    -62,67
   6  Sauerlandring       2102,21   -154,29
   7  PP Racing       2098,42   -158,08
   8  Slotattack       2091,13   -165,37
   9  1A-Slotpiste       1969,21   -287,29

bevors in die nachtphase geht, presst andre´nochmal das letzte aus dem wagen raus (bild unten ganz rechts):

in der nachtphase machen vor allem er und marc für das oberberg-team runde für runde gut und kämpfen sich von platz 4 auf platz 2 vor:

allein die "plastikquäler" fahren ganz vorn noch ein paar ründchen mehr heraus:

      Nachttörn  
 Pos.       Runden Abst.zu 1
   1  Plastikquäler       2205,71     0,00
   2  Racing for Oberberg       2196,42    -9,29
   3  Jäger Team      2166,33   -39,38
   4  HeroesEntertainment       2161,33   -44,38
   5  Team Dr. Slot       2129,21   -76,50
   6  Slotattack       2092,92  -112,79
   7  PP Racing       2091,76  -113,95
   8  Sauerlandring       2061,26  -144,45
   9  1A-Slotpiste       2060,01  -145,70
.

gesamtwerung nach 2 von 3 renndritteln:

vorn führt PQ komfortabel. dahinter oberberg, das trierer jägerteam und die niemas-heroen noch in schlagdistanz:

 Pos.  Team     1.Tagtörn    Nachttörn      Gesamt
   1  Plastikquäler       2256,50     2205,71      4462,21
   2  Racing for Oberberg       2207,87     2196,42      4404,29
   3  Jäger Team      2227,14     2166,33      4393,47
   4  HeroesEntertainment       2208,87     2161,33      4370,20
   5  Team Dr. Slot       2193,83     2129,21      4323,04
   6  PP Racing       2098,42     2091,76      4190,18
   7  Slotattack       2091,13     2092,92      4184,05
   8  Sauerlandring       2102,21     2061,26      4163,47
   9  1A-Slotpiste       1969,21     2060,01      4029,22

letztes renndrittel

aufregung beim führenden team der plastikquäler: der motor ihres wagens lässt keine schnellen zeiten mehr zu ... und so runden sich die verfolger runde um runde zurück, allen voran das team von oberberg mit zwei nun ziemlich entfesselt fahrenden slotringern linberg und kurella. als der sieg von PQ ernsthaft noch in gefahr gerät, entschliessen sie sich, den motor noch zu wechseln. nick (bild unten links) gelingt dies in rekordzeit

als PQ danach wieder schneller unterwegs iss, geben sie die gesamtführung nicht mehr ab, auch wenn sie in diesem törn nur dritter werden hinter oberberg und den niemas helden:

     2.Tagtörn  
 Pos.       Runden Abst.zu 1
   1  Racing for Oberberg       1927,53     0,00
   2  HeroesEntertainment       1888,06   -39,47
   3  Plastikquäler       1877,21   -50,32
   4  Team Dr. Slot       1840,13   -87,40
   5  Jäger Team      1837,97   -89,56
   6  Slotattack       1797,35  -130,18
   7  PP Racing       1779,72  -147,81
   8  Sauerlandring       1744,68  -182,85
   9  1A-Slotpiste       1706,86  -220,67
.

endstand

 
 Pos.  Team  Gesamtrunden  
           Runden Abst.zu1
 1  Plastikquäler        6339,42     0,00
 2  Racing for Oberberg        6331,82    -7,60
 3  HeroesEntertainment        6258,26   -81,16
 4  Jäger Team       6231,44  -107,98
 5  Team Dr. Slot        6163,17  -176,25
 6  Slotattack        5981,40  -358,02
 7  PP Racing        5969,90  -369,52
 8  Sauerlandring        5908,15  -431,27
 9  1A-Slotpiste        5736,08  -603,34
.

letztendlich sind von einstmals ca. 40 runden vorsprung ganze sieben runden übriggeblieben, aber der pott geht insgeamt verdient an die platikquäler:

platz 2 nach toller aufholjagd an team "oberberg" mit den slotringern marc kurella und andre´linberg (v.r.):

platz 3 für das stark besetzte heroes team von michael niemas:.

platz vier geht an die trierer jäger von joachim welsch in starbesetzung:

dahinter ihre trierer nachbarn von dr. slot: 

 

 - fotos mit freundlicher genehmigung von joachim welsch -

 

powered by Beepworld