8bnews 

Zurück

 

 8b beim Saisonstart im August 2007

unten die frischgewählten klassensprecher marc und kristina:

als elternvertreter der klasse wurden herr nießen (vorsitzender) und frau zimmermann (stllvertreterin) gewählt

 

 

Wassersportwoche als Klassenfahrt für Juni 2008 geplant!

direkt am heegermeer gelegen: oben links unsere unterkunft: der bungalow der heeger wassersportherberge

18.august 2007 

nach unserem schönen eintagesausflug zur nordsee (vlissingen) im letzten schuljahr war eines klar: im nächsten schuljahr sollte endlich mal ne längere klassenfahrt unternommen werden. so´n bisserl rumgesprochen hatte sich nämlich, dass der klassenlehrer bislang mit seinen bisherigen klassen sehr oft zu deren vollsten zufriedenheit in die wassersportherberge nach heeg (holland) gefahren war ... und so kam sein vorschlag auch recht gut an, mit seiner jetzigen 8b gegen ende dieses schuljahrs im kommenden juni auch mal wieder "heeg zu verunsichern".

huvi mit einer seiner klassen beim segeln mit den valken

so wurde  - nachdem er den vorschlag mit heeg gemacht hatte - ne geheime abstimmung in der klasse veranstaltet, bei der alle schüler für heeg votierten, wenn auch eine(r) etwas bedenken gegen wasser im allgemeinen äußerte. wahrscheinlich ein nichtschwimmer, aber darum gibts ja in heeg auf´m wasser immer schwimmwestenpflicht ...

 

zum beispiel, wenn wir (an zwei tagen) mit den segelbooten des typs valk unterwegs sind, die von jeweils einem der netten segellehrer gesteuert werden und die insgesamt 5-6 segler aufnehmen können. diese offenen segelboote mit nem knappen meter tiefgang sind die am häufigsten anzutreffenden segelboote auf der friesischen seenplatte: sie segeln sehr flott und sind auch bei viel wind gut beherrschbar.

beim segelsetzen der 8a in heeg 2003

ein tolles action-boot, auf dem schon so´n gutes zwei dutzend gruppen unserer schule in den letzten jahren das segeln zum ersten mal erfuhr ...

 

 auch ne umfrage bei den eltern ergab ne breite zustimmung für die fahrt, die nich gerade billig ist - kein wunder: zum einen sind wir in ner top wassersportherberge untergebracht, in der schon die holländische königsfamilie segeln lernte (beatrix & willem alexander), denn die wassersportherberge verfügt über eine größere flotte traditioneller holzboote vom typ tjotter:

mit diesen kleinen plattbodenschiffen (sie haben wegen der flachen gewässer frieslands keinen festen kiel) haben die bauern früher lasten transportiert, denn wasserwege gabs damals schon mehr als wege oder straßen. reichere bauern hatten zudem noch ein ganz kleines plattbodenschiff (tjotter), mit dem sie sonntags zur kirche segelten ... oder freunde besuchten. klar, dass man als zukünftiger könig der niederlande diese alte tradition der fortbewegung kennenlernen muss. ist immer ein tolles bild, wenn sich ne ganze flotte dieser boote in bewegung setzt, denn sie passen einfach optimal in die landschaft:

 

 trotz königlicher gäste gibts in heeg keine vergoldeten wasserhähne ...  und es geht eher rustikal zu ... jede menge fotos sind auf dieser seite zu sehen: http://www.it-beaken.nl/ (unter "ff-kijken")

wir wohnen übrigens in nem separaten bungalow direkt neben der herberge, der keine 5m vom ufer des größten friesischen see gelegen iss (bild oben ganz links).

 

pionierübung der 8a im jahre 2003

neben zwei tagen segeln auf den valken iss auch noch ein kanutag im programm sowie ein tag mit ner art pionierübung: dabei muss man sich aus fässern, seilen und holzbalken ein floß bauen, mit dem man in gruppen nen etwa 50m breiten seezulauf im wasser überqueren muss, ohne dass das teil vollständig auseinander fällt. ein wettbewerb in 4 gruppen, der einer der höhepunkte jeder heegfahrt ist.

des weiteren auf dem programm: stadtbummel nach sneek - stadtrallye heeg - fussball - beachvolleyball - sumoringen - disco - hindernisparcours ... für jeden iss sicherlich was dabei.

während der gesamten woche haben wir noch ne fox 22 gemietet, auf der noch nach feierabend (nach dem abendessen) gesegelt werden kann mit 3-4 people.

die fox iss eins der flottesten segelschiffe auf den friesischen seen, auf dem man in ner kajüte mit bis zu 4 personen auch bequem übernachten kann ...

ein boot, das unter deck jede menge platz hat und mit dem wir uns vor ein paar jahren sogar mal auf das rauhe ijsselmeer getraut haben. flavios alte klasse jedenfalls war bereits mehrfach mit ihm auf solchen booten in friesland für ein verlängertes weekend unterwegs.

ein boot mit tollen segeleigenschaften und hohen reserven bei viel wind in jedem fall, wenn man rechtzeitig refft.

in den kommenden herbstferien wird mit 8b teammate ramon & andre aus der 10b ne erste delegation diese fox testen für ne woche. am weekend vor der klassenfahrt werden kevin kehr und marc kurella mit ihrem chef schon freitags vorfahren und die fox in empfang nehmen. nach der klassenfahrt bleibt noch ne gruppe von freitag bis sonntag zum absegeln auf der fox in heeg. dies wird möglich, da die eltern die klasse nach heeg hoch- und runterfahren: mit family schlösser, den herren nießen und trimborn fahren noch 4 eltern mit, wodurch die transferkosten per bus eingespart werden können (mille gracie!)

allein ein neuner-büsschen muss noch für den transport der truppe gemietet werden ... (auch dafür gibts schon interessenten) ...

stattfinden wird die fahrt vom 2.-6.juni 2008

ein konto ist inzwischen von unserem pflegschaftsvorsitzenden, herrn nießen, errichtet worden, auf das der unkostenbeitrag ab 1.september individuell (z.b. in raten) eingezahlt werden kann. herr nießen hat auch noch ein infoschreiben zu diesem konto geschrieben, das inzwischen verteilt wurde.  

 

 

Segel-Videos als Appetitmacher

22.august 2007

was den spaß beim segeln mit den offenen valken ausmacht, zeigt dieser videoausschnitt vom heegermeer:

http://www.youtube.com/watch?v=MD8_xG7o6PQ&mode=related&search=

oder hier ein film über die bootsverleihfirma ottenhome, der die beiden bootstypn zeigt (valk und fox), mit denen wir unterwegs sind

http://www.ottenhomeheeg.nl/flashmovie.html

 

.

Grundwissen: Knoten

23.august 2007

kein spaß ohne das nötige grundwissen. bis zur fahrt sollten alle ein paar wichtige knoten beherrschen und wissen, wann und wo man sie einsetzt. animierte knoten gibts zu sehen auf:

http://www.jojo-wassersport.de/knoten/

ein paar übungsseile (tampen) haben wir ab kommender woche auch für jeden

.

13.9.2007

folgende Knoten sollte man nach den übungen in der klasse jetzt beherrschen und wissen, wozu sie verwendet werden

achtknoten (am ende einer schot angebracht, verhindert, dass die schot durchrutscht)

kreuzknoten (verbindet zwei gleichstarke seile)

schotstek (verbindet zwei unterschiedlich starke seile)

palstek (zum festmachen an einem pfahl)

webeleinenstek (zum festmachen der fender an der reeling)

belegen auf einer klampe (zum festmachen des bootes im hafen) 

.

 

Grundwissen: Teile eines Segelbootes

13.9.2007

 im unterschied zu dem oben abgebildeten etwas älteren boot haben die von uns gesegelten boote (fox 22 und valk) kein schwert sondern einen festen bleikiel

ausserdem wird die fock beim bergen nicht heruntergenommen sondern mit ner reffleine um das vorstag gerollt

die fox als sehr sportliches boot hat zudem ne travellerschiene, nen baumniederholer und nen achterstagspanner, mit denen das großsegel optimal getrimmt werden kann

-> siehe auch rubrik "segeln"

 

"Schüler-Eltern-Treff" am 23.10.2007

im rahmen des berufswegeplans hat organisatorin sigrid heetkamp, die auch die beiden ersten veranstaltungen dieser art leitete, wieder zum thema berufsorientierung eingeladen. diesmal sind auch schüler der stufe 8 herzlich willkommen

wir beginnen den abend um 19 uhr bei uns in der europaschule und freuen uns über rege teilnahme.

 .

Elternsprechtag am 16.11.2007

von 16-20 Uhr

 .

Nächster Elternstammtisch am 11.1.2008

um 19 Uhr in der Siedlerklause in Begau

6.1.2008

zu unserer nächster gesprächsrunde bei gemütlichem beisammensein in einem separaten raum der siedlerklause lädt unser pflegschaftsvorsitzender herr nießen ein. klassencoach bernd huvendiek wird natürlich auch anwesend sein

wir möchten diesmal einen themenoffenen abend durchführen, wo über tagesaktuelle schul- und klassenfragen gesprochen werden kann.

über eine rege teilnahme würden wir uns sehr freuen !

 

Infos zur Klassenfahrt nach Heeg (Holland)

Zur Wassersportwoche vom 2.-6.Juni 2008

25.mai 2008 

unsere diesjährige klassenfahrt führt uns in eines der schönsten wassersportgebiete der niederlande. alles ist dort auf aktivitäten rund ums wasser eingerichtet, auch die jugendherberge "it eilan" am heeger meer, in der schon mitglieder der niederländischen königsfamilie segeln lernten.

unser programm besteht aus mehrern tagen segeln (in kleingruppen auf mehreren offen segelbooten), einem kanutag und einem tag mit einer art pionierübung ... abends iss zeit für private aktivitäten auf dem weiträumigen gelände der herberge oder im nahen ort.

wir wohnen in einem einzelstehenden haus auf dem jugendherbergsgelände, wo nur unsere gruppe untergebracht ist.

verpflegung: morgens frühstücksbuffet und abendessen gegen 17 uhr

segeln als hauptaktivität 

erfahrene segellehrer steuern die kleinen, etwa 7m langen segelboote vom typ valk, die uns während der woche zur verfügung stehen. ausserdem haben wir noch eine kleine kajütsegelyacht vom typ fox gemietet, die immer zur verfügung steht, also auch noch nach programmschluss nach dem abendessen. 

ein törn mit absoluten segelrookies muss kein risiko sein. der erste tag dient dem kennenlernen des bootes in allen möglichen situationen beim anlegen, ablegen, beim segeln unter den verschiedenen windbedingungen. iss quasi ein warmup, bei dem man alles erstmal kennenlernt und sich an die bewegungen auf nem boot gewöhnt.

sämtliche knoten, die wir vorher geübt haben, müssen jetzt angewendet werden.  

steuern unter motor müssen die rookies von der ersten minute an, denn ihr skipper muss sicher sein, dass er auch wieder an bord kommt, wenn ausgerechnet er ins wasser gefallen sein sollte :-) 

ein mann über bord manöver wird jedenfalls gleich zu anfang mal mit nem fender (ohne ansage) simuliert :-) 

nach ein paar anlege- und ablegeübungen (wir fahren erstmal mit dem boot zum einkaufen in die stadt) gehts dann ans eigentliche segeln. dazu wird anfangs ein reff mehr als nötig ins segel gebunden (segelfläche etwas verkleinert), damit alle manöver bei nich so viel schräglage in ruhe ausgeführt werden können. stellt sich die crew gut an, wird mit und mit unter voller beseglung gefahren.

wichtig bei allem:

1- trage beim segeln immer eine rettungsweste

2- eine hand für dich, eine hand fürs boot (sprich: vermeide freihändiges turnen auf dem boot) ... und sorge stets für einen sicheren stand (nässe, herumliegende seile und nasse stege sorgen für sturzgefahr, gerade, wenn´s etwas heftiger weht) ... bewege dich deswegen nicht hektisch sondern stets mit etwas mehr bedacht

3- keine panik, wenn´s mal ordentlich schräglage gibt: das boot verträgt wesentlich mehr, als du denkst ... und kann unter normalen umständen weder kentern noch sinken

4- halte dich an die gegebenen anweisungen (diskutiert wird später)

5- frage nach, wenn du unsicher bist oder etwas nicht verstanden hast

6- versuche, ein gefühl für den wind zu entwickeln. er iss unser motor, nicht unser feind. wer den wind versteht, ihn lesen kann, iss schon nen schritt weiter. einziges instrument auf unserem boot iss der windanzeiger in der mastspitze. behalte ihn im auge, wie auch wolken, wasseroberfläche, andere boote in windrichtung oder bäume am ufer.

 

 umwelt

 das gebiet iss quasi ein großes, einzigartiges naturschutzgebiet, auf dessen schönheit und unberührtheit gerade die einheimischen friesen zurecht sehr stolz sind. achtlos weggeworfenes papier oder andere abfälle findet man dort nicht, obwohl dort oft ne mege los iss. alles iss unglaublich sauber, auch auf den abgelegensten inseln. deswegen wandern all unsere abfälle in die mülltüte und nich über bord oder auf die wiese.

friesland, die friesen & die urlauber aus deutschland

die friesen sind ziemlich coole typen, auf den ersten blick etwas verschlossen, aber wenn sie mal in schwung sind, übertreffen sie auf parties oder in der kneipe alles. so ist es z.b. üblich, dass in ner typischen friesischen kneipe am ende des abends jeder song aus der musicbox laut(!) mitgesungen wird. klar, dass dann nur noch friesische sachen gespielt werden. oft holt einer ein instrument heraus und dann gehts a capella weiter, auch in der wassersportherberge in heeg, wenn die richtigen leutz zusammen sind ... und nich nur touries.

ihren deutschen gästen sind die friesen oft mehr zugeneigt als die übrigen holländer. liegt wohl daran, dass es zur deutschen grenze näher iss als nach amsterdam z.b.

die friesen haben übrigens ne eigene sprache (kein dialekt!), den selbst waschechte niederländer kaum verstehen. ortshinweisschilder gab´s bis jetzt zweisprachig (niederländisch & friesisch): zukünftig werden sie nur noch in friesisch beschriftet sein. friesen sind also nich nur stolz auf ihr land sondern auch auf ihre kultur. wer beides respektiert, kann ihr freund werden ... und nen friesen zum freund zu haben, iss schon was besonderes.

 

Zimmerbelegung im Bungalow in Heeg

4-bett-leiterzimmer: hr.trimborn, hr.nießen, hr.huvendiek, ____

2-bett leiter-zimmer: hr.schlösser, fr.schlösser

2-bett-zimmer: hamza, julian

4-bett-zimmer: ramon, marc, kevin s., kevin k.

6-bett-zimmer: lea, kristina, pia, tamara, rebecca, sarah

6-bett-zimmer: jana, lidia, sabrina, tuba, ___ , ____

8-bett-zimmer: sven, florian, christopher, tobi, sertan, tobia d.g., stefan, ____

 

LETZTE INFOS ZUR KLASSENFAHRT NACH HEEG


Organisation der Hinfahrt am 2.6.2008
hr.huvendiek fährt bereits am sonntag, den 1.6.2008, mit zwei jungs vor. die jungs werden zw. 12 und 13uhr zu hause abgeholt. diese teilnehmer: bitte schlafsack & kopfkissen zusätzlich einpacken, da von sonntag auf montag auf dem boot übernachtet wird.
fahrer: HK - teilnehmer: marc kurella, kevin kehr
die klasse trifft sich am montag, den 2.6.2008, um 9 uhr auf dem schulparkplatz und wird wie folgt auf die vier wagen verteilt:
fahrer: herr schrolle - teilnehmer: tamara, christopher, lidia, jana, kevin s., sertan, pia, florian
fahrer: herr trimborn - teilnehmer: ramon, sven, julian, tobi
fahrer: herr nießen - teilnehmer: stefan, hamza, lea, kristina, sarah, rebecca
fahrer: herr schlösser - teilnehmer: frau schlösser, sabrina, tuba, tobias d.g
.

Organisation der Rückfahrt am 6.6.2008
die klasse fährt am freitag, den 6.6.2008, nach dem abendessen los (so gegen 18 uhr) und könnte gegen 22-23 uhr wieder in alsdorf sein. die schüler werden zu hause abgesetzt.
fahrer: frau thönnissen - teilnehmer: tamara, christopher, lidia, jana, kevin s., sertan, pia, marc
fahrer: herr trimborn - teilnehmer: ramon, sven, julian, kevin k.
fahrer: herr nießen - teilnehmer: stefan, hamza, lea, kristina, sarah, rebecca
fahrer: herr schlösser - teilnehmer: frau schlösser, sabrina, tuba, tobias d.g.

hr.huvendiek bleibt noch mit zwei schülern bis sonntag, den 8.6., in heeg, wo wir auf einem segelboot übernachten. deswegen bitte schlafsack & kopfkissen einpacken.
fahrer: HK - teilnehmer: florian sörgel, tobias otto
wir fahren nach der bootsübergabe am sonntag gegen 17 uhr nach hause und sollten gegen 22uhr wieder in alsdorf sein. die beiden jungs werden zu hause abgesetzt.

Kontaktadresse in Heeg:
StayOkay Watersportherberge "It Beaken" Heeg (NL) 
www.it-beaken.nl
It Eilan 65  8621 CT Heeg  Tel.: 0031-515-442258 (bitte nur in notfällen dort anrufen)

Packliste
neben den üblichen sachen, die man für nen mehrtägigen urlaub so mitnimmt, brauchst du für nen segeltörn ein paar besondere dinge.
(schwimmwesten sind an bord)
sportschuhe mit gutem profil
regenjacke oder friesennerz (wasserdicht mit kapuze)
pullover, trainingsanzug, warme socken
sonnenbrille, Kappe
labello & sonnencreme mit doppelt so hohem schutzfaktor wie normal
für nen strandtag: pack die badehose ein (und ein größeres badetuch)
kulturbeutel für zahnpasta, seife, duschgel, deo usw.
handtücher, waschlappen
beutel für schmutzwäsche (luftdicht), blauer müllsack für kanutour
kleiner rucksack oder kleine tasche für die tagestouren auf den booten
ne (kleine) taschenlampe iss keine verkehrte sache
für dein bett brauchst du: bettzeug (laken, kopfkissen- und plümobezug) ... kann aber auch für 3€ in der herberge geliehen werden

bei der auswahl der sachen bitte beachten: es wird recht warmes wetter erwartet - es kann aber auch gewitter geben. bitte nicht zu viel einpacken, da es in den autos sonst sehr eng wird. 

 

Klasse 8b vom Heeg-Virus erfasst !

 - Klassenfahrt nach Heeg vom 2.-8.6.2008  -

Best of Foto-Serie

Fotograf: Jürgen Nießen

15.6.2008

unsere models ...

... und harten kerle

action auf dem heeger meer

man versteht sich  :-)

segellehrer jan und martin als stimmungskanonen

limbo dance

jan freut sich auf die EM

der chef startet das fenderreiten

pionierübung

kanutour

 

strandbad

schlammbad

erster segeltag: start im hafen

es geht los - die valken legen ab

erstmals unter segeln

auch die fox startet

unsere 5 boote unterwegs

fox an der haseninsel

kevin am ruder

marc steuert

und auch sabrina

jan´s crew läuft in gastmeer ein

pause in gastmeer

2.segeltag: törn nach sloten

sertan macht den ausguck

durch kanäle nach sloten

pialeakrissimartin

unsere boote im kanal von sloten

an der brücke von woudsend

floßbau

kenterung wegen überladung :-))

abschiedsstimmung nach der party in der hütte der segellehrer am letzten abend

tot ziens, heeg ... bis zum nächsten jahr?

 

powered by Beepworld